Hammer oder Spritze?

Der alltägliche Wahnsinn

Golf November III

(Link des Bildes, CC)

Advertisements

19. Oktober 2010 - Posted by | Golf November | ,

6 Kommentare »

  1. Sofern sich das auf den letzten Beitrag bezieht ist das natürlich sehr traurig 😦 Da macht man alles, was man kann, kämpft mit allen Mitteln und Mann und letztlich war es alles dann doch umsonst. Und definitiv zu jung! Aber letztlich hätten die Bedingungen ja nicht besser sein können, wenn der Unterhosen-Freund sofort mit der Rea begonnen hat, oder? Da tut man alles Menschenmögliche und trotzdem ist es nicht genug. Sehr frustrierend.

    Kommentar von Der Krangewarefahrer | 19. Oktober 2010 | Antwort

  2. das wäre wirklich heftig….Aber wir können noch so gut sein, aber wirklich machen können wir nichts.

    Kommentar von alltagimrettung | 19. Oktober 2010 | Antwort

  3. Frustrierend ist gar kein Ausdruck.

    Kommentar von Kormak | 19. Oktober 2010 | Antwort

  4. so ein mist.

    Kommentar von Malte Diedrich | 19. Oktober 2010 | Antwort

  5. Wie traurig. :-(((

    Kommentar von torenia | 20. Oktober 2010 | Antwort

    • Es war einer der Fälle, bei denen du erwachsene Männer weinen sehen kannst.

      Einer der Fälle, die dich nie mehr verlassen.

      Es ist der Job.
      Aber der Tag, an dem solche Geschichten mich nicht mehr kratzen, an dem Tag werde ich den Beruf wechseln.

      Ich kann immer noch flennen wie ein Schloßhund, wenn ich daran denke.

      Kommentar von Kormak | 20. Oktober 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: