Hammer oder Spritze?

Der alltägliche Wahnsinn

Ruhe vor dem Sturm

Ah, so läßt sichs leben.

Die Backe mault nur leise und unterschwellig, das Essen war gut (nur viel zu viel), die Sonne scheint, man gab mir Strom für meinen Rechenknecht, ist auch nicht böse, wenn ich hier weiter sitze und an meiner Cola nuckel und der Dienst ist noch in weiter Ferne.

Ich kann schon verstehen, wenn hier Leute Urlaub machen, aber so langsam mache ich mir etwas Sorgen, daß die nächsten fünf Tage etwas heftiger werden könnten. Solche Menschenmassen!

Andererseits sind die Leute hier im Urlaub. Also hoffentlich entspannter und damit weniger anfällig für die „normalen“ Geschichten der Stressgesellschaft.

Wochenende ist auch bald vorbei und die dann gehäuften äthyltoxischen Kandidaten werden mich vielleicht verschonen.

Also geniesse ich noch ein wenig die Ruhe vor dem Sturm. In ein paar Stunden wird die vorbei sein.

Advertisements

25. Juli 2010 - Posted by | Notarzt | ,

1 Kommentar »

  1. […] Ruhe nach dem Sturm So. Der Sturm ist […]

    Pingback von Die Ruhe nach dem Sturm « Hammer oder Spritze? | 30. Juli 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: