Hammer oder Spritze?

Der alltägliche Wahnsinn

Schick ich sie eben nach Afrika

Mal wieder Off-Topic und eher von minderem Interesse für alle ausser mir.

Heut habe ich mich selbst unters (Laser-)Messer gelegt und meine Augen verstrahlen lassen.

Nie wieder morgens die Brille suchen! Nie wieder den Schmerz fühlen, wenn man den Motorradhelm aufsetzt und die Brille noch auf der Nase hat! Endlich Sonnenbrillen für 10 Euro kaufen können! Gletscherbrillen fürs Skifahren kaufen können!

Aber auch: Den Kalkranz morgens in der Dusche sehen. Neue Taucherbrille kaufen müßen. Beim Motorradfahren mit offenem Visier die Viecher jetzt möglicherweise voll auf die Pupille kriegen. Nicht mehr die Altersweitsichtigkeit (noch nicht da, aber wird kommen) durchs ‚Druntergucken‘ austricksen.

Naja, es hat alles seine Schattenseiten.

Mir wurscht!

Aber was mach ich jetzt mit den alten Brillen, die mir so oder so jetzt nichts mehr helfen?

Naja, schick ich sie eben nach Afrika…

Advertisements

10. Juni 2010 - Posted by | Allerlei | , ,

1 Kommentar »

  1. Och, ich hab die alten Dinger aufgehoben (mehr als 2 wares es eh‘ nicht mehr).

    Und wenn’s mir gerade nicht so toll geht, schaue ich die Teile an und freue ich mich, dass ich sie nicht mehr brauche…

    Kommentar von auch bestrahlter | 11. Juni 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: